Lebensmittelproduktion

Die Lebensmittelproduktion ist nicht nur im Hinblick auf die hohen Hygienestandards eine besondere Branche. Auch die Gaswarntechnik ist hier meist sehr speziell. Besonders ist zum Beispiel, das ganze Bereiche jeden Tag mit Hochdruckreinigern gesäubert werden – das erfreut die Gaswarntechnik nicht besonders. Von diesen Beispielen an Besonderheiten gibt es in dieser Branche einige. Das Vorkommen von unterschiedlichen Gasarten ist breit aufgestellt und reicht vom klassischen Stickstoff, welcher in die Verpackung kommt, damit die Lebensmittel länger halten, hin zu zahlreichen anderen Glasarten, die aus verschiedensten Gründen ihren Einsatz. Erfahrungswerte sind hier also unerlässlich, um die Arbeitsabläufe und Sicherheit der Mitarbeiter nicht zu gefährden. Gerne stehen wir Ihnen hierbei beratend zur Seite.

Typische Gase: CO2, N2, CO, SO2, NH3

Referenzen:

  • Dr. Oetker

Haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie uns:










    Loading…