Unsere Leistungen

Als Fachkundige für Gaswarntechnik und Fachkraft für Explosionsschutz stehen wir Ihnen für Ihr Gaswarnprojekt gerne beratend zur Seite. Unsere Leistungen beziehen sich darauf Ihnen bei der Auslegung, Ausführung und Betrieb einer Gaswarnanlage behilflich zu sein. Es ist dabei egal, ob es sich um eine Ex-Zone oder keine Ex-Zone handelt, genauso wie die Gasart, um welche es geht. 

Unser Ziel ist eine seriöse Auslegung unter Berücksichtigung deutscher Normen und Regelwerke und Sie nicht mit Messstellen „zuzupflastern“, wie dies manch einer gerne auslegt.

Ihre Gaswarnanlage soll passend für Ihre Gegebenheiten sein und nicht ein Kompromiss, weil der angefragte Gaswarnanlagen-Hersteller kein passendes Produkt hat. Natürlich müssen auch alle notwendigen Normen und Regelwerke beachtet und eingehalten werden.

Solch eine Auslegung und Beratung ist für Hersteller zwar umsetzbar, aber nur für deren eigene Produkte. Eine herstellerunabhängige Auslegung, passend für die Anwendung, dürfte einem Gaswarngeräte-Hersteller nachvollziehbar schwerfallen. Der Verkaufsdruck und die eigene Geschäftsentwicklung sind überlebenswichtige Faktoren. Aber auch Händler sind nicht völlig unabhängig. Alleine schon, weil nicht jeder Hersteller auch jeden Händler beliefert. Egal wie „unabhängig“ man sich präsentieren möchte. Kein Gaswarntechnik-Händler oder Hersteller ist bei einer Gaswarnanlage unabhängig.

Bei uns ist dies völlig anders. Wir haben keine finanziellen Kontakte zu Herstellern oder Händlern und sind somit völlig unabhängig. Auch haben wir keinen Verkaufsdruck, da wir keinerlei Vor- oder Nachteil durch den Kauf einer Gaswarnanlage haben. Dies ergeben eine absolute seriöse Beratung und Auslegung.

Natürlich macht eine solche Auslegung auch im Ausschreibungssegment sehr viel Sinn, egal ob vom Bauherrn oder dem Planungs- und Ingenieurbüro. Das Thema Gaswarntechnik wird durch zahlreiche Normen und steigende Sicherheitsstandards immer komplexer und anspruchsvoller, weshalb auch die Empfehlung der Berufsgenossenschaft existiert. Dabei ist eine Planung nur vorzunehmen, wenn man entsprechend „fachkundig“ geschult ist. Wenn keine Fachkunde vorliegt, dann macht es sicherlich Sinn sich dieser extern zu bedienen, um das Haftungsthema zu minimieren. Hierfür stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Folgende Beratung bieten wir an:

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Was bieten wir nicht an

Um Missverständnisse zu vermeiden, hier ein paar Infos, was wir nicht anbieten können:

Zudem einige wichtige Informationen:

  • Wir sind keine “Prüfsachverständigen” und können diese Dienstleistung nicht anbieten
  • Aus Gründen der Haftung bieten wir „Auslegungen” gemäß der Normen und Regelwerke an, keine Planungen wie z.B. von einem Fachplaner mit Zeichnung usw.
  • Wir bieten “Zuarbeit” und “Beratungen” an, keine vollumfänglichen haftbaren Tätigkeiten aus dem Segment eines Fachplaners oder Fachkraft für Arbeitssicherheit

Diese Ausführungen haben ihren Hauptgrund in den Vorgaben der Haftpflichtversicherung, wie auch in den Berufsbildern, z.B. des „Prüfsachverständigen” oder „Fachkraft für Arbeitssicherheit”.

Für vieles, was wir nicht anbieten können, haben wir die passenden Partner. Schauen Sie einfach einmal auf die Seite „Partner” und wenden sich direkt an sie. Gerne mit dem Hinweis, dass Sie von uns kommen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns: