Schifffahrt

Ein Schiff kann je nach Einsatzgebiet eine Kleinstadt auf dem Wasser sein. Genauso umfangreich sind auch die Einsatzgebiete für die Gaswarntechnik. Dies reicht von den Kältemaschinen über die Notstromversorgung und Antriebsformen bis hin zur einfachen Schankanlage für die Passagiere. Es gibt kaum eine Standard-Gasart, die man hier nicht antrifft. Aber die größte Schwierigkeit ist die salzhaltige Luft, das Gleichspannungsnetz mit Schwankungen und die Zuverlässigkeit inklusive des Service. Eine Gaswarnanlage auf einem Schiff muss zur Not in jedem Hafen auf der Welt instandgesetzt werden können. Dies alles macht die Schiffsanwendungen zu einem komplexen Gebiet.

Wir haben hier bereits Erfahrungen gesammelt und erweitern diese gerne mit ihrem Projekt.

Typische Gase: CO2, CO, NH3, LPG, H2, Kältemittel, NO, NO2

Referenzen:

  • Frütec

Haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie uns: